Neustädter Gardinenkonfektion GmbH

Die Wurzeln des Unternehmens gehen bis ins Jahr 1930 zur Firma Arno und Willy Seckel zurück. Nach der politischen Wende 1990 in Deutschland wurde das Unternehmen als Neustädter Gardinen GmbH reprivatisiert.
Heute zählt der Konfektionär zu einem der leistungsfähigsten und modernsten Unternehmen im Bereich der Gardinenkonfektionierung im Raum Vogtland und deutschlandweit. Zum Kundenstamm zählen namhafte deutsche Versandhäuser und Industrieunternehmen. Die Firma Neustädter Gardinen GmbH versteht sich als Dienstleister für den Möbelhandel, für Raumausstatter und Textilfirmen mit dem Schwerpunkt der Lohn- und Maßkonfektion sowie textiler Sonderanfertigungen.

Die qualifizierten Mitarbeiter haben langjährige Erfahrungen und Kompetenzen bei der Anwendung von Zuschneid- und Konfektionierungstechnologien.
Die Kunden schätzen die Ideen, das Know-how und die Leistungsvielfalt sowie die Qualität bei der Umsetzung ihrer Anforderungen.

Veränderte Rahmenbedingungen im Versand- und textilen Einzelhandel zwingen das Traditionshaus zur Neuausrichtung. Das Unternehmen möchte seine vielfältigen Kompetenzen bei der Verarbeitung von textilen Flächen in innovative technische Bereiche einbringen.
Im Mittelpunkt der Netzwerkarbeit steht das Know-how für die Entwicklung innovativer konfektionstechnischer Lösungen für textilbasierte Lager- und Stallklimatisierung in der Land- und Forstwirtschaft.

Neustädter Gardinenkonfektion GmbH
Sportplatzweg 6
08223 Neustadt / Vogtl.

Tel.: +49(0)3745/788017
Fax: +49(0)3745/788010

E-Mail: neuga@t-online.de
Internet: www.neustaedter-gardinenkonfektion.de